Wichtige Mitteilungen 2014 (Arzneimittelrckrufe, etc.)

Arzneimittelkommission (AMK)

Mitteilungen 2014:

10.09.2014 Chargenrckruf Bucco S 36, 50 und 100 ml, Tropfen, Ch.-B.: alle Chargen und Nierentonikum S Nestmann 500 ml, Tonikum, Ch.-B.: alle Chargen
10.09.2014 Chargenrckruf Sedinfant Melisse mit Vitaminen
14.02.2014 Chargenrckruf Emser Inhalationslsung
14.01.2014 Chargenrckruf Heweneural 1%

 
10.09.2014 Chargenrckruf Bucco S 36, 50 und 100 ml, Tropfen, Ch.-B.: alle Chargen und Nierentonikum S Nestmann 500 ml, Tonikum, Ch.-B.: alle Chargen

Die Firma Nestmann Pharma GmbH, 96199 Zapfendorf, bittet um folgende Veröffentlichung:
„Aus zulassungsrechtlichen Gründen mussten wir das Arzneimittel Bucco S 36 (Orthosiphonblätter-, Bruchkraut-, Bohnenschalen-, Birkenblätter-, Buccoblätter-, Schachtelhalmkraut-, Hauhechelwurzel-, Pfefferminzblätter-, Wacholderbeeren-Extrakt) 50 und 100 ml, Tropfen, (PZN 01828149 und 01828178) und das Arzneimittel Nierentonikum S Nestmann (Bruchkraut-, Birkenblätter-, Buccoblätter-, Schachtelhalmkraut-, Hauhechelwurzel-, Wacholderbeeren-, Pfefferminzblätter-, Bohnenschalen-Extrakt), 500 ml, Tonikum (PZN 01828758) vom Markt nehmen. Da die Abverkaufsfrist zum 9. September 2014 abgelaufen ist, bitten wir eventuelle Restbestände dieser Präparate aller Packungsgrößen und Chargen direkt an die Firmenanschrift zur Gutschrift zurückzusenden:
Nestmann Pharma GmbH
Weiherweg 17
96199 Zapfendorf.

Verauslagte Portokosten werden von uns selbstverständlich erstattet. Unfreie Sendungen können leider nicht entgegen genommen werden.“
Seitenanfang
10.09.2014 Chargenrckruf Sedinfant Melisse mit Vitaminen

100 ml, Lösung zum Einnehmen
Ch.-B.: alle Chargen

Die Firma MIT Gesundheit GmbH, 47533 Kleve, bittet um folgende Veröffentlichung:
„Aufgrund von Undichtigkeiten bei einzelnen Flaschen des diätetischen Lebensmittels Sedinfant® Melisse mit Vitaminen (Melissenblätter-Dickextrakt, Ascorbinsäure, Riboflavin, Pyridoxinhydrochlorid, Cyanocobalamin, Folsäure, Panthothensäure), 100 ml Lösung zum Einnehmen, (PZN 10192561) rufen wir alle Chargen zurück. Bei diesen Flaschen kann es zum Auslaufen der Lösung kommen. Bitte senden Sie die Ware ausreichend frankiert zur Erstattung an folgende Firmenadresse:
MIT Gesundheit GmbH
Stechbahn 20-22
47533 Kleve

Der Warenwert und die Portokosten werden erstattet. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 02821 7277 0 gern zur Verfügung.“

Seitenanfang
14.02.2014 Chargenrckruf Emser Inhalationslsung

20 Inhalationsampullen (PZN 08491724)
Ch.-B.: 3X0017

Die Firma Siemens & Co GmbH und Co. KG, 56130 Bad Ems, informiert über einen freiwilligen Chargenrückruf einer Charge des Medizinproduktes Emser Inhalationslösung.
Durch eine Untermischung von Emser Inhalationslösung der oben genannten Charge mit einer anderen, vom Lohnhersteller gleichzeitig konfektionierten, Charge eines anderen Produktes, besteht für Patienten die Gefahr der Inhalation einer Alkohol-Tensid-Mischung. Hierzu liegt der Firma derzeit eine Meldung über eine unerwünschte Wirkung aus einer Apotheke vor.
Die Charge des genannten Produktes muss unverzüglich aus dem Bestand isoliert werden und darf nicht mehr abgegeben werden. Detaillierte Informationen zum Rückruf werden in der Ausgabe 08/2014 der Pharmazeutischen Zeitung beziehungsweise der Deutschen Apothekerzeitung erscheinen.
Für Rückfragen steht Ihnen die Firma Siemens & Co GmbH und Co. KG telefonisch unter 02603 9604 750 zu Verfügung.

Seitenanfang
14.01.2014 Chargenrckruf Heweneural 1%

100 Ampullen
Ch.-B.: 001087

Die Firma Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG, 55569 Nußbaum, bittet um folgende Veröffentlichung:
„Das Unternehmen Hevert-Arzneimittel ruft die genannte Charge von Heweneural 1% (Wirkstoff: Lidocain) Injektionslösung, 100 Ampullen (PZN 03173066) zurück. Der Rückruf erfolgt auf Grund der möglichen Untermischung mit dem Produkt Hewedolor-Procain 2% (Wirkstoff: Procain). Da es sich um Großpackungen für den Praxisbedarf handelt, werden die Apotheken gebeten, die von ihnen belieferten Ärzte und Heilpraktiker entsprechend zu informieren. Weitere Chargen und Packungsgrößen von Heweneural 1% sind von diesem Rückruf nicht betroffen. Rücksendungen der genannten Charge zum Umtausch bitte an die Herstelleranschrift Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG, In der Weiherwiese 1, 55569 Nußbaum."

Seite drucken
zurück Seitenanfang